Entspannt heiraten: Wir sagen einfach "Ja"!

Eine Traumhochzeit ist keine Frage des Geldes. Wer also finanziell nicht weit springen kann fährt ab auf den Trend zum Downsizing und heiratet einfach sehr entspannt. Keep it simple! Wir haben einige Tipps für euch, die Geldbeutel und Nerven schmeicheln:

Entspanntes BrautpaarExklusive Gästeliste

Ladet nur die Menschen ein, die euch nahestehen und die ihr wirklich dabeihaben wollt. Verzichtet auf Einladungen, die ihr ohnehin nur der Höflichkeit halber aussprechen würdet.

Holt euch Unterstützung

Nehmt die Unterstützung eure Familie und eurer Freunde als Brautjungfern, Trauzeugen und Zeremonienmeister in Anspruch – wer euch gern hat, feiert nicht nur gern mit euch, sondern hilft bereitwillig bei den Vorbereitungen, so lange ihr den Bogen nicht überspannt.

DJ DIY

Bereitet Playlists mit Songs zu verschiedenen Stimmungen, die ihr erzeugen wollt vor. Romantisch-chillige Songs fürs Essen und Plaudern, flott-ausgelassene Hits zum Tanzen. „Euer“ Lied für den Hochzeitstanz darf nicht fehlen (es muss ja nicht immer Walzer sein). Lasst die Playlist aber keinesfalls einfach so abspielen, nominiert unbedingt einen DJ, der mit der Playlist vertraut ist und auf die aktuelle Stimmung eurer Gäste eingehen kann!

Feines Essen - bodenständig

Ein kleines feines Buffet liebevoll angerichtet auf weißen Decken unter hohen Bäumen, ruhig ohne Lachs und Kaviar,  oder eine Gartenparty mit Leckerem vom Grill, eine Sekt- und Fingerfoodbar aus alten Weinkisten und viele andere kreative Cateringideen schonen euer Budget – niemand kommt zu eurer Hochzeit, um sich mal rundum satt zu essen, eure Lieben möchten einfach nur mit euch feiern.

Außerhalb der Spitzenzeiten

Wünscht ihr euch seit jeher eine ganz bestimmte Location? Denkt an eine Morning Wedding, die Preise sind vormittags meistens günstiger. Ist die Location Indoor, weicht auf die Wintermonate aus. Wochentage sind generell günstiger als Wochenenden.

Vintage Couture

Die aktuelle Hochzeits-Couture auf den internationalen Laufstegen ist schon atemberaubend. Genauso bezaubernd wirkt jedoch das richtige Vintage-Kleid – egal ob es ein secondhand Designerkleid ist oder ob es vom Dachboden eurer Oma stammt.

Sinnvolle Hochzeitsgeschenke

Worauf  ihr wirklich nicht verzichten wollt, das wünscht euch von eurer Familie oder von euren Gästen als Hochzeitsgeschenk. Längst ist es gang und gebe, die Hochzeitsgäste um einen Beitrag zur Hochzeitreise zu bitten. Macht statt dem großen Karibikurlaub einen netten Städtetrip und verwendet die Geldgeschenke zum Buchen eines Fotografen oder eurer Wunschband, die mehrstöckige Hochzeitstorte, den Traumbrautstrauß, …

Tipps, die außer eurer Geldtasche auch noch unsere einmalige Erde schonen, findet ihr in unserer Rubrik Green Weddings.

 
Krainerhütte
Kuhn Maßkonfektion
Sposa Vienna
Teller
Hochzeitszeremonie
Martin Seier - Schmuckatelier
Braut & Bräutigam
Snapify
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at