So gestaltet ihr eure Flitterwochen richtig sexy!

Sicher: Eiswürfel, Seidentücher und Federn sind sexy, aber probiert mal neue, überraschende Ideen aus, damit eure Flitterwochen so richtig heiß werden (nicht, dass ihr Nachhilfe nötig hättet!).

Paarmassage

 

Lasst euch mit einer Paarmassage verwöhnen

Reserviert  ein Privatzimmer im Spa, eine exotische Paarliege direkt am Strand oder genießt einfach den Room-Service. Eine Massage ist eine super Möglichkeit, den Stress und die Anspannung der Hochzeitsvorbereitung los zu werden. Spürt, wie die geübten Finger des Masseurs Verspannungen lösen, das Massageöl eure Haut zart und duftig macht während die Wellen an den Strand rauschen, während ihr euch ganz relaxt mit eurem Partner neue Träume ausmalt … Nehmt euch euer liebstes Massageöl als Souvenir mit nach Hause und verwöhnt euch noch lange nach dem Honeymoon gegenseitig mit einer Massage in eurem privaten Pop-Up-Spa im heimischen Schlafzimmer!

Heißer Honeymoon - Begebt euch in Gefahr

Auch wenn es zu eurer Vorstellung von einem gelungenen Urlaub gehört, eine ganze Woche faul am Strand zu liegen, überlegt euch mindestens eine Aktivität, der eure Herzfrequenz hochjagt (und dabei ist jetzt nicht heißer Sex gemeint). Klettert einen Klettersteig hoch, taucht mit Tauchausrüstung ins farbenfrohe Meer, saust mit einem Raft einen tosenden Fluss hinunter oder zischt mit einem Flying-Fox über den Wald. Wenn ihr aus eurer Komfort-Zone herausgeholt werdet, schüttet euer Gehirn Hormone aus, die die Stimmung heben, die Sinne schärfen und den Partner nach dem gemeinsam erlebten Abenteuer noch attraktiver erscheinen lassen.

Hochzeitsreise-Freuden: Jeden Tag neue Dessous

Pack für jede Nacht der Hochzeitsreise ein anderes sexy Lingerieteil ein. Dein frisch Angetrauter wird schon den ganzen Tag über gespannt sein, wie du dich präsentierst, wenn in der Honeymoonsuite die Lichter aus und die Kerzen angehen! Gönne deinen Hochzeitsdessous einen zweiten Auftritt, auf zart gebräunter Haut wirkt weiß nochmal so sexy! Lass auch deinen Bräutigam nicht aus: Kauf ihm neue Boxershorts und bitte ihn, dich mit einer heißen  Show als Unterhosenmodel zu begeistern.

Raus aufs Tanzparkett

Tanzen ist sinnlich und ein großartiger Vorläufer zu anderen nächtliche Aktivitäten – lasst es knistern mit herausfordernden Blicken, Berührungen an den richtigen Stellen, geflüsterten Worten, zärtlich über den Nacken streichenden Lippen (schmacht!). Verlegt das Ende der Tanzparty rechtzeitig in euer Zimmer wenn ihr die Augen der Öffentlichkeit nicht mehr auf euch ziehen wollt – und das nicht etwa deshalb, weil ihr schlechte Tänzer wärt.

Stellt eine sexy Playlist zusammen

Wenn ihr gar nicht erst raus wollt zum tanzen, legt eure eigene sexy Musik auf, tanzt am Strand mit Sand unter den Füßen, kuschelt euch auf eurem Balkon zusammen. Stellt eine Playlist auf, die zu eurem Urlaubsziel passt, lauscht heißen Reggae-Rhythmen oder schwülstigen französischen Chansons, entdeckt euch neu zu eurem eigenen Soundtrack.

Teilt einen Sonnenaufgang

Sonnenuntergänge haben durchaus ihren Charme, ein Sonnenaufgang kann jedoch weit spannender und interessanter sein. Zu dieser frühen Stunde stehen die Chancen gut, dass ihr die aufgehende Sonne nebst Strand, Pool und Aussichtspunkt ganz für euch selbst habt und den Moment mit niemand anderen teilen müsst. Nach all der Romantik stärkt ihr euch am besten mit einem Frühstück im Bett und schaut, wohin das führt….

Boudoir-Fotoshooting: Flitterwochen forever!

Zieht euch zu einer intimen Foto-Session in die Privatsphäre eures Zimmers zurück (als Requisiten eignen sich perfekt die Dessous aus Punkt 3). Stellt nach den Flitterwochen ein Mini-Foto-Album mit den erotischen Fotos aus eurem Honeymoon-Boudoir zusammen (wenn ihr sie nicht aus der Hand geben möchtet, ruhig mit eurem Drucker daheim). Hebt das Album an einem sicheren Ort auf, werft hin und wieder gemeinsam einen Blick hinein, und holt das Feuer der Flitterwochen in den Ehealltag zurück!

TRAU DICH - NETZWERKPARTNER

Die besten Adressen für deine Hochzeit auf einen Klick!

 
Krainerhütte
Hochzeitszeremonie
Kuhn Maßkonfektion
Martin Seier - Schmuckatelier
Sposa Vienna
Teller
Braut & Bräutigam
myDj.at
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at