Hochzeitsbräuche - Der Hochzeitszug

In ländlichen Gebieten überwacht oft der Hochzeitslader den reibungslosen Ablauf  des Hochzeitgszuges. Habt ihr keinen Hochzeitslader, dann betraut einen Verwandten damit, den Hochzeitszug zu formieren. Denn es ist nichts störender, als wenn alle wild durcheinanderlaufen. Betraut aber nicht eure Eltern mit dieser Aufgabe, denn diese sind mit Hauptbeteiligte der Hochzeitsfeier.

Hochzeitsauto

Auf dem Weg zur Kirche

  1. Die Trauzeugen und Brautjungfern
  2. Eltern des Bräutigams, Brautmutter
  3. Die restlichen Familienmitglieder - in der Reihenfolge des Verwandtschaftsgrades
  4. Freunde

Beim Betreten der Kirche

Üblicherweise wird zuerst der Bräutigam von seiner Mutter oder seinem Trauzeugen zum Traualtar geleitet. Danach nehmen die Hochzeitsgäste in den Sitzreihen Platz. Beachtet, dass die erste Reihe den Eltern und nahen Verwandten (Großeltern, Tanten, etc.) vorbehalten sein soll. Die Trauzeugen warten seitlich, bis zuletzt die Braut mit dem Brautvater die Kirche betritt und an die linke Seite des Bräutigams geleitet wird.  Ein hübsches Bild bieten auch Kinder oder Blumenmädchen, die vor der Braut hergehen, am Altar jedoch sofort zur Seite gehen sollten. Nun nehmen auch Trauzeugen rechts und links hinter dem Brautpaar Aufstellung.

  1. Bräutigam (geht rechts) und seine Mutter oder ein Trauzeuge
  2. Brautmutter und Vater des Bräutigams oder ein Trauzeuge
  3. Nahe Verwandte
  4. Alle anderen Gäste
  5. Blumenkinder
  6. Brautjungfern
  7. Braut (geht links) und Brautvater
    Beim Altar stehen Bräutigam rechts und die Braut links

Beim Verlassen der Kirche

Beim Verlassen der Kirche gehen zwei Blumenkinder voran, die den Weg mit Blüten bestreuen. Achtung! Die Braut geht jetzt zur Rechten des Bräutigams. Vergesst nicht, zwei Brautjungfern zu nominieren, die der Braut bei den Gratulationen die Blumen abnehmen.

  1. Blumenkinder
  2. Das Brautpaar
  3. Brautjungfern
  4. Eltern des Brautpaares
  5. Trauzeugen mit Partnern
  6. Der Rest der Hochzeitsgesellschaft

Die Fahrt zur Tafel

  1. Das Auto des Brautpaares mit Chauffeur
  2. Die Eltern der Braut
  3. Die Eltern des Bräutigams
  4. Die Trauzeugen und Brautjungfern
  5. Nahe Verwandte
  6. Die restliche Hochzeitsgesellschaft
 
Krainerhütte
Wedding Atelier
Braut & Bräutigam
Hochzeitszeremonie
Martin Seier - Schmuckatelier
Teller
Kuhn Maßkonfektion
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at