Ein Notfallset für die Braut

Du siehst wunderschön aus, bist perfekt gestylt, da bleibt dein Kleid an einer Türklinke hängen und Ratsch! - damit ein kleiner Riss im Hochzeitskleid nicht zu einer großen Katastrophe wird und Tränen keine Spuren hinterlassen, sollte jede Braut ein Notfallset dabei haben. Vertrau das Hochzeits-Notfallset am besten einer guten Freundin an, die dir dann auch gleich beim Beheben von kleineren und größeren Pannen hilfreich zur Seite steht.

Braut

DAS Notfall-Accessoire: Taschentücher

Taschentücher sind das Hochzeitsaccessoire schlechthin, ob es nun Tränen der Freude oder der Rührung sind - achte darauf, dass du und deine Freunde immer genügend dabei haben. Richtig weinen will übrigens gelernt sein: Fange die Tränen direkt unter den Tränendrüsen auf, indem du das Taschentuch sanft andrückst! Vermeide es auf jeden Fall, zu wischen: deine Make-Up soll da bleiben, wo es aufgetragen wurde!

Halte Feuchttücher bereit, um dich frisch zu machen

Ausgelassen Tanzen macht Spaß, kann ganz aber schön schweißtreibend sein! Was tun, dass Freunde und Familienmitglieder, die die Braut umarmen, nicht das Gefühl haben, einen Schwamm in den Arm zu nehmen? Lege dir Babyfeuchttücher bereit, um dich zwischendurch frisch zu machen. Diese Tücher sind auch sehr hilfreich dabei, verschmiertes Makeup wegzuwischen und kleine Flecken zu entfernen, ohne einen Wasserrand zu hinterlassen.

Make-Up und Lipgloss

Die wichtigsten Make-Up Produkte in den richtigen Farbtönen sollten immer dabei sein! Das sind Lippenstift oder Lipgloss, eventuell ein Abdeckstift, Puder zum Mattieren, Rouge und Lidschatten. Lass dein Make-up immer mal wieder von einer Freundin oder deiner Mutter überprüfen - damit auf spontan geknipsten Bildern alles perfekt aussieht!

Ersatzstrümpfe

Eine Laufmasche kann durch eine unbedachte Bewegung schneller entstehen als man denkt. Daher ist es wichtig, immer Ersatzstrümpfe oder eine Ersatzstrumpfhose dabei zu haben.

Nagelfeile

Abgebrochene Fingernägel sind lästig und auf der eigenen Hochzeit mehr als unangenehm. Um den kleinen Unfall schnell zu beheben, hast du eine Nagelfeile in deinem Notfallset.

Näh-Set

Nadel, Faden (natürlich passend zum Brautkleid), Sicherheitsnadeln und eine kleine Schere sollten deine Mutter oder Trauzeugin dabei haben, um im Falle des Falles ein größeres Unglück zu vermeiden.

Haarnadeln

Zwei oder drei Reserve-Haarnadeln in deiner Tasche reichen, um eine sich lösende Haarsträhne  oder den Brautschleier neu zu befestigen.

Atemfrische

Für einen frischen Atem solltest du ein paar erfrischende Bonbons bei dir haben. So hast du immer ein gutes Gefühl bei den vielen Küsschen hier und den ganzen Umarmungen da.

Schmerztabletten

All der Trubel auf ihrer Hochzeit kann jeder Braut schon mal Kopfschmerzen bereiten! Deshalb gehören auch Schmerztabletten ins Notfallset. Deine Hochzeit ist keine Gelegenheit für Experimente: nimm Kopfschmerztabletten die du verträgst und mit denen du schon gute Erfahrungen gemacht hast.

 
Krainerhütte
Sposa Vienna
Martin Seier - Schmuckatelier
Kuhn Maßkonfektion
Braut & Bräutigam
Teller
Hochzeitszeremonie
Namasté in Stockenboi
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at