Hochzeiten im Herbst – jenseits aller Klischees

Der Herbst ist eine der beliebtesten Jahreszeiten, um eine Hochzeit zu planen - und das aus gutem Grund! Die herbstlich bunten Blätter sorgen für aufsehenerregende Fotohintergründe, und die Sommerhitze bringt niemanden mehr ins Schwitzen. Schaut euch trendige Herbsthochzeitsfarben, Brautkleider, Blumen und weitere pfiffige Herbsthochzeitsideen an.

Hochzeit im Herbst
Herbstliche Farbpalette

Es ist leicht, sich im Herbst zu sehr auf die Farben des Herbstlaubes und andere Erdtöne, etwa Schokoladenbraun, zu verlassen. Zieht auch andere kräftige und glamouröse Farben, die zur Jahreszeit passen, in Betracht. Probiert Pflaume und Aubergine in Kombination mit Cremetönen, klassisches Marineblau in Kombination mit einem warmen Goldton. Denkt eher an Mokka- oder Cappuccino-Farben als an die Schokopalette, kombinert mit Creme und Rot. Ihr könnt auch im Herbst eine jede eurer Lieblingsfarben verwenden. Denkt an frische Metallictöne oder weiche Pastellfarben - kombiniert diese mit einem dunkleren Farbton, um Balance zu schaffen. Und wenn ihr doch einige klassische Herbsttöne hinzufügen möchtet, arbeitet mit frischen, unerwarteten Farbtönen wie gebranntem Orange und tiefem Gold, das mit Mango oder Fuchsia versetzt ist.

 

Blumen und Florales im Herbst

Wie frisch gepflückt anmutende Blumensträuße sind für eure Blumendeko im Herbst sehr angesagt. Welche Blüte kommt am besten? Setzt auf weinrote Dahlien! Die Arrangements auf den Tischen bringen grün und blattreich den Herbst auf eure Hochzeitstafel - denkt an Sukkulenten, Eukalyptus, Weizengrün, Akazien und Lorbeerzweige. Anstelle von Blüten sorgen Beeren wie brasilianische Pfefferbeeren, Beeren-Sprays oder Brombeeren Farbtupfer. Kleine Efeuranken verleihen traditionell arrangierten Blumensträußen einen natürlichen Touch, Akzente wie Disteln und Zweige fangen ebenfalls den Geist der Natur ein.


Kürbisdeko – ein Must-Have im Herbst?

Als Füllung für herzhafte Ravioli oder als Zutat für eure Hochzeitssuppe kommen Kürbisse bestimmt gut an, das bedeutet aber nicht, dass ihr sie unbedingt in eure Hochzeitsdeko integrieren müsst. Es gibt viele andere Deko-Elemente, die ihr in eure Hochzeit einarbeiten könnt und die die Jahreszeit auf subtilere Weise wiederspiegeln. Auch Getreideähren, Weintrauben,  Äpfel, Birnen und Granatäpfel unterstreichen den Herbst in eurer Deko. Versteht uns aber nicht falsch - wenn ihr Kürbisse liebt, dann liegt ihr mit dem Kürbisthema goldrichtig.

Blumendekoration Herbsthochzeit
Outdoor-Hochzeit im Herbst

Herbsthochzeiten sind Indoor-Veranstaltungen? Weit gefehlt: Eine Hochzeit im Freien ist auch im Herbst absolutl machbar, solange ihr (und eure Gäste) auf die Laune der Elemente vorbereitet seid. Eine Möglichkeit wäre, die Zeremonie und den Sektempfang draußen abzuhalten, das Hochzeitsmenü und den Tanz nach innen zu legen, wenn es nach Sonnenuntergang kühl wird. Stellt sicher, dass eure Gäste nicht zittern, indem ihr sie in den Einladungen  freundlich darauf aufmerksam macht, dass der Abend möglicherweise kühl wird. Trefft Vorbereitungen, dass sich eure Gäste wohlfühlen: Haltet einen Korb mit kuscheligen Decken  in der Nähe des Zugangs zur Zeremonie bereit, platziert Wärmelampen in jeden Außenbereich, in dem sich eure Gäste unterhalten könnten, oder stellt, wenn eure Location dies zulässt, Feuerschalen auf. Röstet Maroni am Feuer und serviert dazu Schilchersturm und Traubenmost – ist vielleicht nicht einzigartig, kommt aber immer gut an!
Catering Herbsthochzeit

Lange Ärmel für das Hochzeitskleid - anfangs

Mit den fallenden Temperaturen werden die Ärmel am Brautkleid länger. Die Braut ist jedoch keinesfalls auf schwere Stoffe beschränkt, auch leichte Stoffe wie Seide passen perfekt. Hauchdünne Spitze allein könnte bei einer Zeremonie im Freien Frostbeulen verursachen, eine kuschelige zweite Lage ist angesagt. Zweiteilige Roben sind ohnehin der Trend in der Brautmode, den du dir für deine Herbsthochzeit nicht entgehen lassen solltest. Wird deine Feier leger? Weiche Kaschmirpullover passen perfekt zu luxuriös fallenden langen Röcken - für einen ganz außergewöhnlichen Look. Nach einer romantischen Zeremonie unter herbstlichen Bäumen fällt für die Feier drinnen die äußere Hülle – und du kannst die ganze Nacht in einem luftigen Oberteil durchtanzen.


Bilder: Pixabay

 
Teller
Kuhn Maßkonfektion
Braut & Bräutigam
Hochzeitszeremonie
Martin Seier - Schmuckatelier
BEAUTY & STYLE DE LUXE
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at