Elopement Wedding - Durchbrennen statt gro├čer Hochzeit

Überraschung – wir sind verheiratet! Das große Hochzeitsfest samt Planungstrubel und manchmal stressiger Organisationsphase ist nicht jedermanns Sache. Dem Rummel entfliehen und ganz entspannt weit weg von daheim zu heiraten, wird salonfähig, mit der richtigen Fotodokumentation sogar trendy. Braut, Bräutigam, ein Zelebrant und eine coole Location, eventuell die engsten Familienmitglieder und die allerbeste Freundin, mehr braucht es nicht zum Durchbrennen? Ja und nein! Auch wenn ihr euch entschließt, im allerkleinsten Kreis oder zu zweit Ja zu sagen, gibt es einiges, worüber ihr im Vorfeld gut nachdenken solltet!

Elopement Hochzeit am Meer
Hochzeit zu zweit, zu dritt, oder doch mit den Lieben?

Ein Paar, das durchbrennt (Elopement bedeutet aus dem Englischen übersetzt so viel wie Durchbrennen) ein Aufgebot bestellen, heimlich still und leise an einer Wunschlocation heiraten und danach der Familie und all den Freunden eine Hochzeitsanzeige schicken. Wenn ihr sicher seid, dass es euch irgendwann leidtun wird, eure Eltern oder die beste Freundin nicht dabei gehabt zu haben, lohnt sich ein kleines bisserl mehr der Planung – ladet eure Liebsten dazu ein, mit euch gemeinsam durchzubrennen. Ein Beinahe-Elopement sozusagen. Mit deinem liebsten Menschen an deiner Seite an einer Klippe über dem Meer zu stehen, einander ewige Treue schwören und nur der Zelebrant und der Ozean sind Zeuge! Prima. Ihr beide am Ufer eines Bergsees und eure Familien wohnen der Zeremonie bei. Genau so.


Elopement-Location: Wohin brennen wir eigentlich durch?

Die Idee, das Hochzeitsbudget statt in eine große Feier in einen tollen Urlaub zu investieren, hat für viele seinen Reiz. Sehr beliebt ist die Hochzeit am Strand, auf den Seychellen genauso wie in Griechenland. Die heimischen Berge und Wälder bieten ebenfalls eine traumhafte Kulisse für eine Hochzeit zu zweit und eignen sich ebenfalls gut zum urlauben. Wer nicht verreisen will, aber trotzdem dem Hochzeitsrummel eine Absage erteilen möchte: Intim, privat und preiswert lässt es sich hervorragend im eigenen Garten heiraten. Mit den richtigen Hacks wird aus eurer geheimen Gartenhochzeit eine richtige Traumhochzeit!

Elopement - Hochzeitsfotografie
Ringe, Kleid und Fotograf – woran man beim Durchbrennen denken sollte

Das Beste am Durchbrennen ist für Menschen, die es nicht so mit dem Organisieren haben, dass eben wenig zu organisieren ist. Denkt etwa an Ringe, ein persönliches Ehegelöbnis, eine schöne Braut-Frisur und ein tolles Make-Up, last but not least das Brautkleid und einen Brautstrauß. Absolut empfehlenswert ist es, einen Fotografen zu engagieren. Auch wenn ihr einer sensationellen Insta-Story keine hohe Priorität einräumt: Irgendwann werdet es bereuen, nicht mehr als ein verwackeltes Selfie von euch an eurem Hochzeitstag zu haben. Ihr findet  bestimmt einen guten Fotografen, der sich auf Elopement-Fotografie spezialisiert hat.

Reisepläne für die Micro-Hochzeit und das Rechtliche

Einfach nach Vegas durchbrennen und heiraten wie in amerikanischen Filmen aus den 60ern des vorigen Jahrhunderts? Vergesst es. Es sei denn, es stört euch nicht, dass eure Hochzeit rechtlich nicht anerkannt wird. In Österreich dauert ein Aufgebot, unabhängig davon ob ihr im Standesamt oder auf einer Bergspitze heiratet, sechs Wochen. Ohne Reservierung in den Honeymoon düsen und dann stundenlang ein Zimmer suchen – nicht romantisch. Viele Resorts und Spezialveranstalter bieten Hochzeits-Packages an, für euch zu zweit oder mit Familie. Bei Hochzeiten außerhalb von Österreich müsst ihr Einiges an Papierkram beachten. Hier erfahrt ihr, woran ihr beim Durchbennen ins Ausland denken müsst.

Elopement - Hochzeit
Wem sagen wir es als Erstes?

Denkt daran, dass ihr mit großer Wahrscheinlichkeit die Gefühle des einen oder anderen eurer Familienmitglieder verletzt, wenn es die große Neuigkeit aus seinem Insta-Feed erfährt. Manch ein Paar brennt ja gerade deshalb durch, weil die Zusammenführung aller Familienmitglieder an einer Location Stress verspricht. Denkt deshalb gut darüber nach, wer es verdient, persönlich über euer neues Eheglück informiert zu werden. Auch wenn es die Meisten eurer Freunde schon aus den Sozialen Medien wissen – versendet Hochzeitsanzeigen, wenn ihr wieder zu Hause seid. Und wenn ihr dann doch noch eine Party schmeißen möchtet? Warum nicht!

 

Eventcenter Leobersdorf

Kuhn Maßkonfektion
Teller
Braut & Bräutigam
Hochzeitszeremonie
Schmuckdesignerin Sandra Scheibe
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at