Schneidig in Tracht - Trachtenmode für den Bräutigam

Bräutigam in Tracht mit LederhoseDer Bräutigam trägt einen festlichen Trachtenanzug, eine Lodenhose oder eine schneidige Lederhose aus Wildleder. Hosen aus Reh- oder Wildbockleder sind zwar teurer, jedoch stilecht. Rindsleder kommt  nur bei der industriellen Massenfertigung zum Einsatz. Die Lederhose wird mit einer Weste und einer kurzen Joppe getragen. Trachtenwesten sind in der Regel einfarbig, kleine Muster sind allerdings erlaubt. Eine Lodenhose kombiniert der Bräutigam mit einem Samtgilet und einem Sakko.

 

Die passenden Accessoires machen die Tracht für den Bräutigam perfekt. Zum Trachtenanzug bindet sich der Bräutigam eine Krawatte um, zur Leder- oder Lodenhose wird ein Binderl getragen. Pflicht zum klassischen Trachtenoutfit ist ein weißes Hemd, zur Lederhose gehören auf jeden Fall Haferlschuhe und passende Stutzen, die stets die Waden bedecken sollten.

Und welches Outfit macht die Braut zur stilechten zweiten Hälfte eines Trachtenpärchens? 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rettl 1860 auf dem TRAU DICH Catwalk

 

 

 

 

TRAU DICH - NETZWERKPARTNER

Die besten Anbieter für deine Hochzeit auf einen Klick!

HERREN- & FESTMODE

* Kuhn Maßkonfektion  *
Maßanzüge für den persönlichsten Moment
mehr dazu >>

Collection Peppino & M. Teuschler
Maßkonfektion
mehr dazu >>

 
Braut & Bräutigam
Teller
Kuhn Maßkonfektion
Mitgiftler - Das Autorenportal
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at