Brautschuhe, die passen

Perfekte Brautschuhe zu finden ist beinahe so anspruchsvoll wie die Wahl deines Brautkleides, sollen sie doch super aussehen, mit dem Hochzeitskleid harmonieren und gleichzeitig bequem sein. Sandalen, Pumps oder gar Sneakers, flacher Absatz oder High Heels – finde deinen individuellen Style mit unseren Tipps.Brautschuhe

Perfektes Timing

Sobald du dein perfektes Brautkleid gefunden hast, ist es Zeit für die Suche nach deinen Brautschuhen. Meistens ist für das Brautkleid eine zweite Anprobe erforderlich. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Braut ihre Schuhe schon gekauft haben, damit  das Kleid auf die perfekte Länge gebracht werden kann.

Der Preis deiner Brautschuhe

Spare nicht an den Brautschuhen! Du trägst sie immerhin den ganzen Tag. Außerdem verdient dein Traumhochzeitskleid ein Paar prächtige Brautschuhe. Befürchtest du, dass deine Schuhe nach dem großen Tag zurück in den Karton verschwinden? Wähle ein neutraleres Modell, mit dem du auch zu einem feschen Sommerkleid einen schlanken Fuß machst.

Tragekomfort

Denk daran, dass du die Brautschuhe von früh morgens bis zum späten Abend anhaben wirst. Je länger du läufst, tanzt und stehst, umso dicker werden deine Füsse. Kaufe deine Schuhe am besten am späten Nachmittag! Genau zu diesem Zeitpunkt haben die Füße den richtigen Schwellungsgrad.

Tipp! Für den Extra-Komfort eignen sich kleine Gelkissen als Einlage.

 

Eine Frage des richtigen Stils!

Greife nach deinen Traumschuhen. Du heiratest hoffentlich nur einmal und diesen Tag solltest du dann auch richtig genießen! Natürlich sollte der Stil der Schuhe zu deinem Typ und deinem Brautkleid passen. Schön ist es auch, wenn sich die Details des Kleides auf den Schuhen wieder finden. Möchtest du in Sandalen, zehen- oder fersenfreien Schuhen heiraten? Dann sind gut gepflegte Füße das um und auf, hier sind die Tipps dazu.

Tipp! Kurze Kleider schreien nach Wahnsinns-Schuhen.

Brautschuhe

Weiß ist nicht gleich Weiß!

Achte darauf, dass die Brautschuhe exakt die gleiche Farbe haben wie dein Kleid. Auf Nummer sicher gehst du, wenn du gleich im Brautmodengeschäft nach den passenden Brautschuhen schaust. Falls du doch in ein anderes Geschäft gehst, dann nimm dir einen Stück Stoff von deinem Hochzeitskleid mit.

Megaflach vs. Mediumhoch

Du bist es gewohnt mit hochhackigen Schuhen zu gehen? Wenn nein, dann wähle für deine Brautschuhe am besten maximal fünf Zentimeter Absatz! ACHTUNG! Denke auch unbedingt an die Größe des Bräutigams. Du willst doch nicht plötzlich größer als der Bräutigam sein.

Cinderella's Shoes: Pumps

Der Pumps ist ein eleganter und gangbarer Mittelweg zwischen Ballerina und Killer-Heel. Dank seiner klaren, cleanen Form und dem fußfreundlichen Absatz ist er praktisch und elegant zugleich.

Was für klassische Pumps spricht?

Sie passen einfach zu fast jedem Kleid!

ZAUBERHAFTER PUMPS-KNIGGE

>> Geschlossene Pumps wirken schnell konservativ und können einem ganzen Outfit die Raffinesse stehlen
>> Spitze Schuhkappen wirken erotisch, aber auch aggressiv. Sie lassen große Füße noch größer wirken.
>> Runde Schuhkappen kommen oft zu girlie-lieb daher. Pumps aus Naturleder wirken nur wirklich edel zu gebräunten Beinen oder langen Hosen

Brautschuhe müssen bequem seinFußnote

Schmerzende Füße ruinieren deinen Hochzeitstag, und sie sind so einfach vermeidbar. Nimm dir ein zweites Paar extrem bequeme Schuhe mit. Falls es deine Füße in deinen Brautschuhen nicht mehr aushalten möchten, wechselst du flugs dein Schuhwerk und steigst von High Heels in sportliche Brautsneaker oder flachere Pumps um - da geht auch mehr auf der Tanzfläche!

 

 

Bilder: 3Xmedia, pixabay

TRAU DICH - NETZWERKPARTNER

Die besten Anbieter für deine Hochzeit auf einen Klick!

 
Grandhotrl Niederösterreichischer Hof
Braut & Bräutigam
Teller
Blumen Jezik
Martin Seier - Schmuckatelier
Mrs Sporty
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at