Die wichtigsten Beauty-Behandlungen vor der Hochzeit

Du legst Wert auf dein Äußeres und buchst regelmäßig Termine bei deiner Kosmetikerin und Hairstylistin? Dann brauchst du eigentlich gar nicht weiterlesen. Falls du bisher nicht regelmäßig in dein Aussehen investierst, bedenke folgendes: Du möchtest dich an deinem großen Tag bestimmt so wohl und sicher wie möglich fühlen und jedes einzelne deiner Hochzeitsfotos lieben! Du wirst als Braut so oder so wunderschön aussehen, hier sind jedoch einige Termine dabei, die du vielleicht nicht auslassen möchtest.

Beauty-Behandlung mit den Brautjungfern
Hautarzt

Ganz gleich, um welches Problemchen es sich handelt: Wenn du deinen Hautarzt aufsuchst, kannst du sicher sein, dass deine Haut vor deiner Hochzeit auf dem richtigen Weg ist. Egal, ob du es mit Akne, geplatzten Äderchen, Psoriasis oder nur mit normaler, langweiliger Mischhaut zu tun hast: Dein Arzt kann mit dir gemeinsam die beste Hautpflege für deinen Hauttyp ermitteln. Strahlend schöne Haut macht sich gut an deinem Hochzeitstag!


Zahnarzt

Ja, es klingt klischeehaft, aber dein Lächeln ist wirklich dein schönstes Hochzeits-Accessoire! Auch wenn du regelmäßig zur Zahnreinigung gehst, vereinbare zeitnah einen Termin für eine Extra-Reinigung. Wenn du schon immer weißere Zähne haben wolltest, ist eine Zahnaufhellung vielleicht ein passendes Hochzeitsgeschenk, das du dir selber machen kannst.

Kosmetikstudio

Eine schöne Gesichtsbehandlung ist ein Vorhochzeitsritual (und eine Wohltat), das wir sehr empfehlen. Plane einen Termin für zwei oder drei Wochen vor deiner Hochzeit, falls du zum ersten Mal im Kosmetikstudio bist. Dieser Abstand ist sinnvoll, da du nicht weißt, wie deine Haut reagiert. Ebenso, falls du eine Behandlung wie Mikrodermabrasion bekommst, denn dabei können vorübergehend Rötungen entstehen. Falls du nur eine wohltuende Behandlung möchtest, die du schon mal erhalten hast, ist eine Woche vor der Hochzeit passend. Ein Besuch bei der Kosmetikerin ist auch eine schöne Gelegenheit, mit deiner Trauzeugin oder deiner Mutter eine kleine Auszeit aus den Hochzeitsvorbereitungen zu nehmen.

Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung ist eine Investition, aber der Gedanke, sich nie wieder rasieren zu müssen, hat schon etwas für sich. Plane entsprechend und vereinbare rechtzeitig vor deiner Hochzeit einen Beratungstermin. Es dauert ungefähr vier bis sechs Behandlungen, bis die Anwendungen wirksam sind - und schon hast du auf deiner Hochzeitsreise keine lästigen Härchen mehr.

Braut beim Friseur 

Hairstylist

Möchtest du deine Haare zur Hochzeit färben? Beginne frühzeitig. Buche drei bis sechs Monate vor deiner Hochzeit eine Haarberatung, um deine Vorstellungen mit deiner Hairstylistin zu besprechen. Probiere die Highlights, Strähnchen oder neue Farbe aus, damit du sicher sein kannst, dass dir der Farbeffekt auch gefällt. Solltest du, auch unabhängig von einer Typeränderung, für deine Hochzeitsfrisur einen neuen Friseur wählen, vereinbare schon einige Zeit vor der Hochzeit ein Probestyling. So kann sich die Stylistin mit deinem Haartyp vertraut machen und den besten Stil für dich finden.

Haarverlängerung

Möchtest du deiner Hochsteckfrisur an ein bisschen mehr Volumen geben? Extensions könnten genau das richtige für dich sein! Erkundige dich in deinem Friseursalon, welche Möglichkeiten es vor Ort gibt oder ob du deine eigenen Extensions zur Verfügung stellen musst. Solltest du Extensions mitbringen müssen, erkundige dich, mit welcher Art von Haarverlängerung deine Hairstylistin vertraut ist.

 Make-Up für die Braut

Probe-Make-Up

Es könnten ein paar Versuche nötig sein, bis deine Visagistin deinen idealen Beauty-Look perfekt zur Geltung bringt. Lass dich also nicht entmutigen. Bring jede Menge Anschauungsmaterial für deine Visagistin mit, damit sie weiß, welcher Look dir vorschwebt. Sei spezifisch: Eher Nude oder Smoky-Eye? Wenn der Look für dich nicht stimmig ist, melde dich. Deine Visagistin möchte, dass du ehrlich bist, damit sie aus dir die Braut macht, die du sein möchtest.

Maniküre

Heb dir deinen Besuch bei der Maniküre bis kurz vor der Hochzeit auf, am besten lässt du dir deine Nägel am Tag vor der Hochzeit machen, damit sie beim Gang zum Altar so frisch wie möglich aussehen.

Bilder: Pixabay

 
Kuhn Maßkonfektion
Braut & Bräutigam
Teller
Blumen Jezik
Hochzeitsmesse TRAU DICH
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at