Hochzeitstrends 2019 - so seid ihr am Puls der Zeit!

Trends ohne Ende auf der TRAU DICH! Wir haben für euch zusammengestellt, was bei Österreichs Brautpaaren aktuell besonders beliebt ist und gerne gebucht wird und was unsere Hochzeitsprofis verraten:

 Hochzeitsdekoration Trend 2019 Hochzeitsmesse TRAU DICH

Brautkleider individuell


Im Internet bestellen und daheim anprobieren ist out! Brautkleid mit dem eigenen „Team Braut“ im exklusiven Brautsalon anprobieren und kaufen macht Österreichs Bräuten in spe Spaß und Vorfreude auf die Hochzeit! Die Brautmode wird individueller und persönlicher. Junge Designer und Brautmodesalons mit eigener Näherei kommen gut an bei Österreichs zukünftigen Bräuten. Auf der diesjährigen TRAU DICH fielen besonders Brautkleider nach dem Mix & Match Prinzip auf, wir sehen abnehmbare Schleppen, austauschbare lange und kurze Röcke – praktisch und für jede Braut einzigartig! Es muss außerdem nicht unbedingt das klassische Weiß sein: Brautkleider in Nude eignen sich prima für einen zweiten Auftritt auf einem Ball oder Gala-Abend.


Outdoor-Hochzeit mit kreativem Catering


Heiraten unter freiem Himmel hatte schon immer etwas Besonderes – mit Proseccovan, mobiler Kaffeebar und Food-Trucks bringt alternatives Catering Genuss zu (beinahe) jeder Location. Draußen feiern geht freilich auch im eigenen Garten – oder in dem der Braut- oder zukünftigen Schwiegereltern. Denkt an gemütliche Sitzecken aus Paletten selbst gebaut oder elegante Mietmöbel, Blumenbögen und -girlanden, Fotobooth, kreatives Catering mit Grillstation oder Show-Wok – und freilich ein Zelt als Backup für Schlechtwetter. Auf Pinterest findet ihr unzählige Ideen unter dem Stichwort „Backyard weddings“.

Natürliches Brautstyling

Passend zur Gartenhochzeit sind lässige Frisuren wie lockere Dutts und sanfte Wellen 2019 beliebte Brautfrisuren. Aus dem schnell selbst gesteckten „Messy Bun“ dürfen sich dabei ruhig ein paar Haarsträhnen lösen. Etwas Festiger im Haar verteilen, die Haare zusammennehmen, eindrehen und feststecken. Für lockere Wellen, die den ganzen Hochzeitstag über halten sollen, vertraust du dich besser einer Profi-Hairstylistin an. Hochzeitlichen Glamour verleihen deiner Brautfrisur glitzernde Haar-Accessoires, trendy sind Diademe a la Royal Wedding. Nicht zu stark gezupfte Brauen, Lidschatten in zarten Broncenuancen und Blush in Rosé-Tönen runden deine natürliche Ausstrahlung ab.

Hochzeitstorte auf der Hochzeitsmesse Trau Dich Wien
Hochzeitsbäckerei: Tortenkunstwerke und Donuts

Fast zu schade zum Essen: Die Hochzeitstorten werden immer kunstvoller, individueller und kreativer. Von  niedlichen Meeresschildkröten bis zum Kinder-Schoko-Riegel-Pärchen (süß!) waren an Tortenaufsätzen unendlich viele Ideen auf der TRAU DICH zu sehen. Zu Cupcakes, Cake-Pops und Macarons gesellen sich Donuts als bunter und leckerer Blickfang auf dem Sweet Table.

 

Nachhaltig Hochzeit feiern

Dem Trend der Natürlichkeit beihnahe unumgänglich verbunden ist der begrüßenswerte Dauertrend, die Hochzeit so umweltverträglich wie möglich zu feiern. Tipps zum Nachhaltig heiraten vom Ehering aus fairem Gold bis zum brauchbaren Give-Away findest du in unserer Rubrik Green Weddings.

Prosecco Van auf der Hochzeitsmesse TRAU DICH Wien
Hochzeitsentertainment auf Rädern


Cocktails, Prosecco, Kaffee, Eis, Tacos – leckere Speisen und Getränke für die Hochzeitsgäste kommen immer öfter auf drei oder vier Rädern daher. Immer beliebter und oft nachgefragt werden dazu mobile Fotobooth, Fotovan oder Mietcasino zur Unterhaltung der Hochzeitsgäste.


Noch mehr Hochzeitstrends für 2019 findet ihr hier!

Romantik pur

Reine Romantik versprühen Zeremonien bei Kerzenlicht ohne künstliche Beleuchtung. Fast genau so romantisch: Lichterketten, Wild- und Wiesenblumen für Brautstrauß, Dekoration und Blumenkranz im Haar. Mit oder ohne Blumenkrone: Undone-Look, aufwändige Flechtfrisuren oder schlichte, klassische Chignons schlagen hochtoupierte Frisuren.


Nachhaltig heiraten

Passend zum Spirit einer Vintage-Hochzeit legen immer mehr Brautpaare Wert darauf, ihre Hochzeit - oder einzelne Aspekte davon - nachhaltig zu planen und zu feiern. Dazu gehören etwa saisonale Blüten und Pflanzen, Leihdekoration, regionale Speisen, Omas Hochzeitskleid aus feiner Spitze und zartem Tüll für die Braut neu geschneidert.


Brautmode-Trends vom Catwalk

Auf den Laufstegen sehen wir sexy Rückenausschnitte, Kleider aus fließenden Crèpe oder Seide, die ihre schlichte Eleganz mit Highlights wie einer Schulterapplikation aus Kristall oder  aufwändigen Stickereien das gewisse Etwas verleihen. Lange, weite Ärmel gefallen nicht nur für Winterhochzeiten. Capes ersetzen den Schleier und setzen die Braut dramatisch in Szene. Viellagige Roben -  Tüll über Spitze über Netz, über Crépe – fein übereinandergelegt faszinieren uni oder in dramatischen ombré-Übergängen: Absolut hot! Warme Metallic-Akzente und Erdtöne – Sand, Moos, Ton, Nude ergänzen die klassische Weiss-Palette. Mehr zu den Brautmodetrends 2017 seht ihr im Video:

 

 

Eventcenter Leobersdorf

Braut & Bräutigam
Kuhn Maßkonfektion
Hochzeitszeremonie
Blumen Jezik
Teller
Hochzeitsmesse TRAU DICH 20
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at