Hochzeitsglamourfarben - Schwarz, Pink & Metallic

Metallic: Shiny Erotic!

Trendfarbe GoldNichts strahlt mehr Glamour aus und funkelt dabei so sinnlich als metallischer Glanz. Nichts setzt geheimnisvolle Bronze perfekter in Szene als Highlights in Beige, aber auch Orange. Besonders angesagt für Sommerhochzeiten oder wenn du gerade von einer Fernreise wiederkommst: Reflektierende Farben lassen die Haut auch  aussehen, ein gebräunter Teint ist somit ein Must! (Im Winter bleibt optional der Griff zum Selbstbräuner.)

Bronce-Advice

Trägst Du warmes Bronce, lautet das Motto für Frisur und Make-up Schlichtheit. Auch Accessoires sollten nicht in Konkurrenz zu diesem extravaganten Gewand stehen. Bronze können auch modisch Ungeübte bedenkenlos mit gedeckten Farben wie Schwarz, Braun oder Grau tragen. Fashionistas mixen Bronze Highlights mit Beige aber auch Orange.

Silver-Advice

Geheimnisvoll, glänzend und mit dem gewissen Understatement: Silber ist perfekt für Ladies, Design-Fans und überzeugten Puristinnen.

  • > Der edelste Kontrast zu Silberlingen ist schwarz in schwarz, denn Farben sind hier überflüssig.
  • > Sexy, chic - und nicht zu elegant ist die gekonnte Kombi aus Silber zu schwarzem Leder. Zu grau oder dunklem Türkis garantiert Silber umwerfendes Charisma.
  • > Sehr, sehr sinnlich, dafür umso eleganter päsentiert sich verwaschenes gelb im Mix mit kühlem Silber.  Für aufregende Kontraste sorgen Accessoires in klassischem Schwarz.
  • > Entweder - oder: Gold und Silber in Kombination wirkt billig. Überlasst den Mix Gold mit anderen Metallen ruhig den Fußballer-Gattinnen.

 

Gold-Advice

Wie trägt man diesen neuen Mut zum Luxus? Trage Gold niemals allover, denn gutplatzierte Glanzstücke brauchen keine Konkurrenz!

  • > Zeitlos sind Goldakzente zu Weiß, Schwarz  oder Denim.
  • > Überwältigend ist der Farbkontrast zu extravagantem Lila, sonnigem Gelb oder rassigem Rot.

Just Black!

Farb-Signal Magisch

Früher war es Tabu, auf Hochzeiten schwarz zu tragen, heute ist das "kleine Schwarze" für Abendempfänge durchaus angemessen. Schwarz macht schlank, wirkt sexy, passt zu jedem Anlass und jedem Typ. Wähle zu schwarzen Kleidern und Röcken immer transparente hautfarbene Strümpfe, die blickdichte Variante wirkt zu hart.

Einfach Klasse

Rote Akzente wirken in Kombination mit Schwarz sehr lasziv, kombiniere als Hochzeitsgast lieber nobel mit Creme und setze leidiglich dezente Akzente in Rot. Wenn Schwarz allein zu streng wirkt, mische  Teile in Knallfarben dazu. Und wenn es so richtig krachen soll, schmücke das Schwarz mit Beiwerk in Gold oder Silber. Bei schlichteren Looks wähle XXL-Ketten oder pompöse Cocktailringe als Accessoires, sonst bleibt die schwarze Magie wirkungslos.

Think Pink!

Farb-Signal: Pink Power

Pink steht für la dolce vita! Knalliges Pink macht jung, frisch und fröhlich.Das Gute an dieser Knallfarbe ist, dass sie den Teint zum Leuchten bringt. Für Ladies, die gern im Mittelpunkt stehen, sind pinke Outfits die richtige Wahl. Pink steht dunklen Typen besser als blonden, es wirkt bei schwarzem und dunkelbraunem Haar sehr reizvoll. Pink zu sehr weißer Haut wirkt ebenso wenig wie die Kombination mit Solariumbräune und zu stark blondiertem Haar: Die erste Kombination lässt Alabaster-Göttinen blaß wirken, zweiteres wirkt einfach nur billig.

Pink Rules

Pink muss richtig in Szene gesetzt werden. Damit dein Pink-Look nicht letztklassig wirkt, wähle unbedingt hochwertige Stoffe und Materialien. Halte dich beim Pink-Styling außerdem mit allzu üppigem Schmuck zurück. Edel wirken hingegen Schuhe und Taschen in Beige, Nude oder Weiß. Intensives Pink wird mit neutralem Schwarz elegant in Szene gesetzt. 

TRAU DICH - NETZWERKPARTNER

Die besten Adressen für deine Hochzeit auf einen Klick!

DAMEN- & ANLASSMODE

* Mathu *
Modedesign & Modewerkstatt
mehr dazu >>

* Solomia *
Braut- & Abendmodesalon
mehr dazu >>

* WoYo OOD *
Ihr maßgeschneidertes Kleid
mehr dazu >>

 
Krainerhütte
Wedding Atelier
Teller
Hochzeitszeremonie
Martin Seier - Schmuckatelier
Kuhn Maßkonfektion
Blumen Jezik
Braut & Bräutigam
Schmuckdesignerin Sandra Scheibe
Layout & Design: 3Xmedia | CMS & Programmierung: lemontree.at